Wald-Hör-Experimente 2020/21

In einer Serie von mehreren Hör-Experimenten wollen wir in der Saison 2020/21 den Aargauer Wald in den Mittelpunkt stellen. In neuen Formaten an unterschiedlichen Orten treffen Förster auf Shakuhachi-Spielerinnen, Ornithologen spazieren mit Flötistinnen, Geigenbauer diskutieren mit Streichern über das Verschwinden der Fichten und Shinrin-Yoku-Meisterinnen laden uns ein, in der Atmosphäre des Waldes zu baden.