Marco Ackermann

 

Geboren im Wallis, lebt Marco Ackermann zur Zeit in Wünnewil (FR). Die Musik hat er
schon als Kind für sich entdeckt und durch seine musikalische Familie gepflegt. Seit der 2. Primarklasse spielt er die Trompete. Nach der Matura mit Schwerpunkt Musik am Gymnasium Spiritus Sanctus in Brig studierte er Musikwissenschaften an der Universität Bern. Er spielt in zahlreichen Formationen verschiedener Stilrichtungen und engagiert sich zunehmend für die Vermittlung von Musik.
Neben seiner Tätigkeit als Trompeter dirigiert er die Blaskapelle Planggorni Oberwallis sowie die Dorfmusik Thörishaus.
Als passionierter Komponist setzt er seine Gefühlswelt in Musik um. Im Jahr 2018 machte Marco Ackermann ein Orchestermanagement-Praktikum beim argovia philharmonic.
Sein Ziel ist es, seine Leidenschaft für die Musik weiterzuvermitteln. Kinder und Jugendliche stehen hier ganz oben auf seiner Liste, weshalb er sich nun beim Kinder- und Jugendclub des argovia philharmonic für den jungen Musikernachwuchs einsetzt.